MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich
Logo

MLZ

Lichtenbergstr.1
85748 Garching

  • 06.09.2016
    „Mädchen machen Technik“: Physik & Technik – leicht gemacht

    In der Kombination „Physik & Technik“ haben die Projektpartner Physik-Department der TUM, Gerda-Stetter-Stiftung und die Forschungs-Neutronenquelle das Programm vom 30. August bis 1. September 2016 erstmals angeboten. Zwölf Mädchen im Alter von zehn bis zwölf Jahren sind dem Ruf gefolgt und hatten drei Tage lang viel Spaß und eine Menge neuer Erkenntnisse – Mensaessen in den Mittagspausen inklusive.

  • 02.09.2016
    Kohlendioxid-Speicherung in der Tiefe sicherer als gedacht

    Neutronenuntersuchungen zeigen geringe Korrosion der Deckschicht eines natürlichen CO2-Lagers

    Die langfristige Lagerung von Kohlendioxid in tiefen, porösen Gesteinsschichten (Kohlenstoffabscheidung und -speicherung, engl. carbon capturing and storage, CCS) könnte dazu beitragen, die Emission des klimaschädlichen Gases in die Atmosphäre zu verringern. Dass in Wasser gelöstes Kohlendioxid (CO2) in geeigneten Schichten weit länger verbleibt als angestrebt, konnte ein internationales Forscherteam unter Jülicher und Aachener Beteiligung nun an einem natürlichen, 100 000 Jahre alten CO2-Reservoir in Utah, USA, nachweisen (Nature Communications, DOI: 10.1038/ncomms12268).

Veranstaltungen

Workshop

JCNS Workshop and FLIPPER

03.10.2016 - 07.10.2016  

Öffentliche Veranstaltung

Tag der offenen Tür

22.10.2016  

11:00 - 18:00 Uhr

Workshop

First BornAgain School and User Meeting

21.11.2016 - 22.11.2016  

9:00 - 18:00 Uhr

Workshop

Invenio User Group Workshop 2017

21.03.2017 - 24.03.2017  

» zeige alle Einträge

NEWS 16 online verfügbar

Der neue Newsletter ist erschienen und wartet auf Leserinnen und Leser!

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Dreiachsenspektroskopie am MLZ und blicken Sie uns beim Stopfenwechsel über die Schulter.

Der Jahresbericht 2015 ist da!

Freuen Sie sich mit uns über den gemeinsamen Jahresbericht 2015 des MLZ und FRM II, denn er liegt nun in gedruckter und digitaler Form vor.

Neben sorgfältig ausgewählten wissenschaftlichen Highlights unserer Nutzer und Neuigkeiten der Instrument- und Servicegruppen, des User Office, des Betriebs und der Öffentlichkeitsarbeit gibt es aus aktuellem Anlass zudem Beiträge zur Fertigung des Stopfens SR5 und zum Bau der neuen Zentralgebäude. Feedback und Anregungen für zukünftige Jahresberichte nehmen wir gerne jederzeit entgegen.

MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich