MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich
Logo

MLZ

Lichtenbergstr.1
85748 Garching

  • 22.05.2018
    Physik in Zwiesel: 42. Edgar-Lüscher Seminar

    Auf den aktuellen Stand der zukunftsweisenden Forschungsarbeit konnten sich die Teilnehmer des diesjährigen 42. Edgar-Lüscher-Seminars am Gymnasium Zwiesel im Bayerischen Wald bringen. Die wissenschaftlichen Leiter des Seminars, Prof. Dr. Winfried Petry und Prof. Dr. Peter Müller-Buschbaum von der Technischen Universität München (TUM), hatten dazu renommierte Referenten nach Zwiesel eingeladen.

  • 17.05.2018
    Spin-Glas oder Quanten-Spin-Flüssigkeit?

    Als Quanten-Spin-Flüssigkeit bezeichnet man einen neuartigen Materiezustand, bei dem sich Spins nicht in dem geordneten Muster anordnen, wie es von konventionellen Magneten bekannt ist. Typisch sind hingegen langreichweitige Quantenverschränkungen und fraktale Anregungen. Das macht Quanten-Spin-Flüssigkeiten interessant für Anwendungen in der Quantenkommunikation und in Quantencomputern.

Veranstaltungen

Konferenz

Neutrons for Culture and Art

19.06.2018 - 22.06.2018  

12:00 - 12:00 Uhr

Seminar: Neutronen in Forschung und Industrie

The Sign of the Dzyaloshinskii-Moriya Interaction in R-3c Structures

25.06.2018  

14:30 - 15:30 Uhr

Seminar: Neutronen in Forschung und Industrie

Magnetic molecules on demand: the key role of inelastic neutron scattering and torque magnetometry

02.07.2018  

14:30 - 15:30 Uhr

Seminar: Neutronen in Forschung und Industrie

Characterization of materials for semiconductor devices by means of positron annihilation

09.07.2018  

14:30 - 15:30 Uhr

» zeige alle Einträge

FRoM behind the SCiENcES

Jahresbericht 2017 erschienen

Cover Annual Report 2017
© FRM II / MLZ

Der Wissenschaftliche Jahresbericht 2017 des MLZ und des FRM II steht online zur Verfügung.

Batterieforschung, Analyse von genregulierenden Proteinen oder mögliche Kandidaten für eine bessere Datenspeicherung sind Themen der diesjährigen Scientific Highlights.

MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich