MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich

MLZ ist Mitglied in:

LENS> LENSERF-AISBL> ERF-AISBL

Endlich da – die MLZ App!

MLZ App> MLZ App
Logo

MLZ

Lichtenbergstr.1
85748 Garching

02.03.2020

Happy Birthday, FRM II!

16. Geburtstag FRM II 16. Geburtstag FRM II Der FRM II feiert seinen 16. Geburtstag. © Wenzel Schürmann / TUM

Der FRM II feiert seinen 16. Geburtstag. © Wenzel Schürmann / TUM

Die Geburt der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz war eine langwierige: Am 1. August 1996 begann der Bau des FRM II mit dem ersten Spatenstich. Knapp acht Jahre später, am 02.03.2004, erblickte er sprichwörtlich das Licht der Welt und tat seinen ersten Schrei. Um 14:01 Uhr produzierte er die ersten Neutronen. Heute, am 2. März 2020, wird der FRM II 16 Jahre alt – eine Neutronenquelle an der Schwelle zur Volljährigkeit.

In den letzten 16 Jahren lieferte der FRM II in mittlerweile fast 47 Zyklen Neutronen für Wissenschaft, Industrie und Medizin. Rund 1000 internationale Messgäste kommen jährlich nach Garching, um hier Spitzenforschung zu betreiben. Internationalität und Interdisziplinarität wurden am FRM II von Anfang an in den Fokus gestellt. Zu den größten Erfolgen der vergangenen 16 Jahre zählt, neben den wissenschaftlichen Arbeiten, die Herstellung von Radioisotopen, die in der Krebstherapie eingesetzt werden. Der FRM II leistet hier einen signifikanten Beitrag zum Behandlungserfolg und der Verbesserung der Lebensqualität von Krebspatienten.

FRM II: Modern, leistungsfähig und sicher

Der FRM II ersetzte sein Vorgänger, das legendäre „Atom-Ei“, das die Neutronenforschung schon im Jahr 1957 nach Garching brachte. 43 Jahre lang, bis Juli 2000, lieferte der FRM Neutronen – für eine hochkarätige Forschungseinrichtung ein respektables Alter. Heute steht in Garching seit 16 Jahren ein Forschungsreaktor, der sich als weltweit modernste, leistungsfähigste und sicherste kerntechnische Anlage bezeichnen kann.

16 Jahre sicherer und zuverlässiger Betrieb der Forschungs-Neutronenquelle sind ein Grund zum Feiern – und auch Anlass, sich bei allem Mitarbeitern, Unterstützer und Förderer zu bedanken, die diesen Betrieb gewährleisten.

In diesem Sinne: Alles Gute zum Geburtstag, FRM II!

MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich

MLZ ist Mitglied in:

LENS> LENSERF-AISBL> ERF-AISBL

Endlich da – die MLZ App!

MLZ App> MLZ App