MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich
Logo

MLZ

Lichtenbergstr.1
85748 Garching

  • 23.02.2018
    Wie wachsen Proteinkristalle?

    Forscher des Heinz Maier-Leibnitz Zentrums (Forschungszentrum Jülich) haben in einem Experiment am Institut Laue-Langevin (ILL) die Kristallisation des Proteins Lysozym untersucht. Sie konzentrierten sich auf Bedingungen, bei denen besonders große Kristalle entstehen, die auch für die hochaufgelöste Neutronendiffraktion ausreichen würden.

Veranstaltungen

Workshop

International Workshop on Position Sensitive Neutron Detectors (PSND)

15.05.2018 - 17.05.2018  

Konferenz

Neutrons for Culture and Art

19.06.2018 - 22.06.2018  

12:00 - 12:00 Uhr

School

22nd Laboratory Course Neutron Scattering

03.09.2018 - 14.09.2018  

Konferenz

SNI 2018 - German Conference for Research with Synchroton Radiation, Neutrons and Ion Beams at Large Facilities

17.09.2018 - 19.09.2018  

» zeige alle Einträge

MLZ News 19 erschienen

Cover_News19
© MLZ

Der MLZ Newsletter 19 ist frisch erschienen und steht online zur Verfügung.

Diesmal geht es unter anderem um 10 Jahre MaMaSELF, 60 Jahre Atom-Ei und Einblicke in die Plasmaphysik.

Neue Broschüre: Neutrons for Research

Neutrons for Research
© FRM II / TUM

Wie tragen Neutronen zur Entwicklung besserer Kühlschränke oder noch effizienterer Gasturbinen bei? Welche Arten von Untersuchungen lassen sich mit Neutronen durchführen? In seiner englischen Broschüre stellt das Heinz Maier-Leibnitz Zentrum Methoden und Beispiele aus der Forschung mit Neutronen vor.

MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich